Schlagwort-Archiv: „Instrumentenreform zur Arbeitsmarktpolitik“

Wer trocknet ihnen die Krokodilstränen?

Die Bundesregierung hat die „Instrumentenreform zur Arbeitsmarktpolitik“ auf den Weg gebracht. Sie verabschiedet sich damit von den Langzeitarbeitslosen und von dem angeblichen Ziel der Vollbeschäftigung. Sie akzeptiert damit, dass es für mehrere hundtausend Menschen gar keine Arbeitsplätze auf dem ersten Arbeitsmarkt gibt. Wer trocknet ihnen die Krokodilstränen? weiterlesen